Musikalische Reise nach Rumänien (Predeal)

In den rumänischen Südkarpaten lassen sich stimmungsvolle Orte eindrucksvoll erleben: Wunderschöne Berglandschaften, Kapellen, Schlösser, intensive Landschaften und auch einsame Orte mit faszinierender Vergangenheit. Rumänien mit seinem geschichtlichen Reichtum und den überaus warmherzigen und gastfreundlichen Menschen empfangen uns für eine musikalische Reise.

Termin: Sonntag, 14. Juli bis Samstag 20. Juli 2019
Preis: Fr. 1190.- (Einzelzimmerzuschlag Fr. 100.-) - ohne Flug
Teilnehmer/innen: Min. 10, max 21 Personen

Tag 1:
individuelle Reise nach Bukarest Otopeni mit SWISS LX 1884 (Start in Zürich 12:05, Ankunft 15:20)
Treffpunkt am Flughafen und gemeinsame Busreise nach Predeal. Fahrzeit etwa zwei Stunden.

Tag 2:
Morgens Musikunterricht ca 2 Stunden.
Am Nachmittag Besuch des Schloss Bran. Auf den Spuren von Graf Dracula. Hier soll einst Vlad der Pfähler gelebt haben. Beweise dafür gibt es nicht, dennoch ist dieses Schloss als Festung Draculas bekannt. Hier ist Gänsehautstimmung vorprogrammiert!
Abends musikalische Unterhaltung.

Tag 3:
Morgens Musikunterricht ca 2 Stunden.
Am Nachmittag Reise nach Brasov (Kronstadt). Die Grossstadt ist für ihre aus dem Mittelalter stammenden sächsischen Stadtmauern und Bollwerke sowie die imposante gotische Scharze Kirche und belebte Cafés bekannt. Eventuell reicht die Zeit auch noch weiter nach Poiana Brasov zu fahren. Der Ort liegt etwas oberhalb der Stadt Brasov am Fuss des Berges Postavarul (1799m) der die Grenze zwischen Süd- und Ostkarpaten markiert. In diesem Wintersportort fand übrigens 2004 ein NATO-Gipfel statt.
Abends musikalische Unterhaltung

Tag 4:
Morgens Musikunterricht ca 2 Stunden.
Am Nachmittag fahren wir nach Busteni. Dieser Ort gehört zu den beliebtesten Urlaubsorten in den rumänischen Bergen, das neben einer landschaftlichen reizvollen Lage auch über eine vielzahl von Bergwandertouren bietet. Sehenswürdikeiten wie das Schloss Cantacuzino oder die Domneasca-Kirche finden wir dort. Mit der Bahn gehts dann auf die Spitze des Caraiman-Berges, auf einer Höhe von 2291 m, steht ein 25 m hohes Denkmal, das Heldenkreuz, gebaut um 1927. Das Denkmal wurde in Erinnerung an die Gefallenen des Ersten Weltkriegs errichtet.
Abends musikalische Unterhaltung

Tag 5:
Morgens Musikunterricht ca 2 Stunden.
Am Nachmittag fahren wir zum Schloss Peles, welches zwischen 1873 und 1883 für König Carlo I. von Rumänien erbaut wurde.
Abends musikalische Unterhaltung

Tag 6:
Morgens Musikunterricht ca 2 Stunden.
Am Nachmittag freie Verfügung

Tag 7:
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Zürich. (LX 1885 Start 16:00, Ankunft in Zürich 17.25)

Dieses Programm ist unverbindlich und kann sich je nach Wetter und Teilnehmer/innen-Wünsche verändern

Ihre Begleitung
Damian Luca - König der Panflöte, Dan Herford und Michael Dinner sowie "Special Guest's".

  1. Leistungen
    - Transfer Flughafen Bukarest-Predeal
  2. - 6 Übernachtungen in der Pension "Anotimpuri" im Doppelzimmer
    - Frühstück und Nachtessen, exkl. Getränke
  3. - 10 Stunden Musikunterricht
  4. - Geführte Wanderungen
  5. - Geführte 1/2 Tages-Ausflüge mit Bus
  6. - Musikalische Abendunterhaltung
    - Deutschsprechende Reiseleitung

  1. Optionale Zusatzleistungen
    - Privatunterricht bei Damian Luca

  • Anmeldung und Informationen:
  • Haben sie Interesse, so rufen sie mich an
    044 861 17 37

Anmeldefrist ist Ende Februar 2019